origo-Consulting_GmbH.png

origo Consulting GmbH

Qualitätsmanagement

Ihr Beraterteam:

Stefan Knüpling

Matthias Sluytermann v.L.

Vanessa Kulik

Jana Kruse

Puzzel-Keywords.jpg
 

UNSERE LEISTUNGEN

FirstAUDIT – Qualitätsmanagement auf höchstem Niveau

Gesetzliche Grundlage

In dem Entwurf des Glücksspielneuregulierungsstaatsvertrages vom 12.03.2020 wird das Thema Zertifizierung aufgegriffen und wie folgt definiert:  

„Die Länder können in ihren Ausführungsbestimmungen vorsehen, dass für am 1. Januar 2020 bestehende Spielhallen, die in einem baulichen Verbund mit weiteren Spielhallen stehen, für bis zu drei Spielhallen je Gebäude oder Gebäudekomplex auf gemeinsamen Antrag der Betreiber abweichend von § 25 Absatz 2 eine befristete Erlaubnis erteilt werden kann, wenn mindestens alle Spielhallen von einer akkreditierten Prüforganisation zertifiziert worden sind und die Zertifizierung in regelmäßigen Abständen, mindestens alle zwei Jahre, wiederholt wird, die Betreiber über einen aufgrund einer Unterrichtung mit Prüfung erworbenen Sachkundenachweis verfügen und das Personal der Spielhallen besonders geschult wird. Die Übergangsfrist ist landesgesetzlich festzulegen.“

Ihr MEHRWERT für Ihr UNTERNHEMEN (…mehr als nur zertifizierungsrelevant)!

Wir unterstützen Sie beim Aufbau und der Entwicklung eines beständigen Qualitätsmanagements in Ihrem Unternehmen. Mit der FirstAUDIT erhalten Sie ein Rundum-Sorglos-Paket, in dem Sie von einem Experten-Team vor, während und nach der Zertifizierung betreut und begleitet werden. Im Paket inbegriffen sind vom Aufklärungsgespräch (Erstgespräch) zur IST-Aufnahme der Filiale über die IST-Aufnahme der Zentrale bis hin zur vollständigen Nutzung unseres OSD (Origo Sozialkonzept Digital) inklusive des Orga-Checkers mit allen zertifizierungsrelevanten Checklisten und einer Papierversion als Ordner-Set pro Standort. Weitere Leistungen wie Mitarbeiter-Workshops sind optional buchbar oder können im Rahmen des „Rundum-Sorglos-Pakets“ von einem Audit zu einem Workshop umgewandelt werden, ganz nach Bedarf des Unternehmens.

Kurz und knapp ein Überblick

  • Keine hohen „Einmal“-Investitionen, sondern gut kalkulierbare mtl. Gebühren
    (Vertragspartner für Standorte mit Mehrfachkonzessionen, dürfen das Wissensportfolio in allen weiteren Einzelkonzessionen-Standorten übertragen und den Mehrwert für interne Optimierungsprozesse anwenden)

  • Regelmäßige Anpassungen/Aktualisierungen bzgl. der notwendigen Anforderungen

  • IST-Aufnahme Filiale | First-Audit-Standort durch einen origo-Auditor als qualifizierte TüV-Zertifizierungsvorbereitungsmaßnahme (Schwerpunkt: Mängelanalyse)

  • IST-Aufnahme Firmenzentrale | First-Audit-Firmenzentrale durch einen origo-Auditor als qualifizierte TüV-Zertifizierungsvorbereitungsmaßnahme (auch im Standort umsetzbar!)

  • Überprüfung der umgesetzten Maßnahmen | Second-Audit (Zustandsanalyse/Mitarbeiterfokussierung), auf Wunsch auch Überprüfungsaudit (ohne Terminabsprache) möglich

  • Sonderpreise für TüV-relevante Workshops für FirstAUDIT-Vertragspartner

  • Fernbetreuung | telefonische Beratung bis zu 60 Minute pro Monat abgedeckt

  • Fernbetreuung | Mail-Korrespondenz, Zeitaufwand bis zu 1 Stunde p.M. abgedeckt

  • Nutzung OSD-App zur Digitalisierung (Orga-Checker) für Maßnahmen zur TüV-Zertifizierungsvorbereitung bzw. Weiterentwicklung von Prozessabläufen im Unternehmen inkludiert

  • Nutzung der OSD-App zur Umsetzung der Sozialkonzept-Maßnahmen (nur in Verbindung mit dem origo Sozialkonzept)

  • FirstAUDIT Qualitätsmanagement Ordner-Set in Papierform für jeden Standort und der Firmenzentrale

Sie möchten mehr wissen? Lassen Sie sich unverbindlich von uns beraten.

Wir bieten Ihnen individuelle Lösungen an.

INFOS

Origo bescheinigt:

Origo als Wegbegleiter zur erfolgreichen Zertifizierung

Das Thema der Zertifizierung begleitet seit Jahren die Automatenbranche und wird durch den Entwurf des Glücksspielneuregulierungsstaatsvertrages vom 12.03.2020 mit den Worten „…Erlaubnis erteilt…, wenn mindestens alle Spielhallen von einer akkreditierten Prüforganisation zertifiziert worden sind und die Zertifizierung in regelmäßigen Abständen, mindestens alle zwei Jahre, wiederholt wird,…“ definiert. Konkret heißt das, dass zum Erhalt von Konzessionen eine Zertifizierung ab Juli 2021 vorausgesetzt wird. 

Mit dieser Entscheidung der Bundesländer werden die Unternehmen vor neue Herausforderungen gestellt. Die Zertifizierung ist ein Prozess zur Implementierung eines nachhaltigen Qualitätsmanagements in den Spielhallen-Standorten und deren Zentralen. Ca. 100 Kriterien aus verschiedenen Gesetzen, Verordnungen und den Nachweis über strukturierte Prozessabläufe werden geprüft.

Die origo begrüßt den Schritt der Bundesländer ein einheitliches System zur Qualitätssicherung aufzubauen. Mit den FirstAUDIT-Paket unterstützt die origo Gruppe ihr Unternehmen beim Aufbau und Entwicklung eines beständigen Qualitäts-managements in Ihren Standorten und in Ihrer Firmenzentrale. 

Dabei haben Sie als Unternehmen die Möglichkeit das Leistungspaket individuell zu nutzen, beispielsweise digital oder papierfokussiert oder sogar beides parallel oder Schrittweise von Papierunterlagen in die Digitalisierung langsam „eintauchen“, ganz nach Wunsch und Gegebenheiten, so dass Ihre Mitarbeiter sich wohl fühlen! Eine monatliche Nutzungs/- bzw. Betreuungspauschale rundet Ihre langfristig angelegte Zusammenarbeit ab.

Origo liefert einen kleinen Einblick in zertifizierungsrelevante Kriterien 

  • Außenbereich und Mindestanforderungen Außendarstellung

  • Einhaltung rechtliche Rahmenbedingungen und betriebsrelevante Themen inkl. Pflichtaushänge GewO/LGlüG

  • Optische Raumüberwachung u. Überfalltechnik u. Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

  • Wartungen / Prüfungen und Umgang mit Bargeld / Geldmanagement

  • Verantwortliche Personen und Aufgaben benannt und im Unternehmen detailliert beschrieben (Organigramm)

  • USt.-Erklärungen | VgSt-Erklärungen | Lohnbuchhaltung | Arbeitsrechtauszug (-zeiten)

  • Gerätemanagement | Bargeldmanagement | Zertifikate (z.B. IHK-Unterrichtungsnachweise) 

  • Organigramm | systematische Team-u./o. Unternehmensbesprechungen-Protokolle

  • Sozialkonzept Basisthemen inkl. Unternehmensethik gemäß GlüStV/LGlüG/GewO

  • Verantwortliche Personen / Standort und Unternehmensführung SKB/SKV

  • Lückenloser Nachweis von Dienstanweisungen/Belehrungen und Schulungen (alle Module)

  • … in NRW z.B. Modul-A, alle Servicekräfte und alle sozialkonzeptbeauftragte Personen pro Standort (SKB), Doppelnennung für mehrere Standorte nicht möglich! (SKB = i.d.R. eine Servicekraft/Schichtplan)

  • … in NRW z.B. Modul-B, alle Personen mit Leitungsfunktion (z.B. GF,GL,BzL,PL, RM, FL etc.) und sozialkonzeptverantwortliche Person im Unternehmen (SKV) und alle SKB. Die SKB ist i.d.R. die einzige Person, die Modul-A und B im gesetzrelevanten Turnus geschult sein muss!

  • Spielerschutzrelevante Themen (Prävention/Intervention etc.) u. Jugendschutz Qualitätsnachweis, in Zukunft „Sperrsystem“

  • Berichtspflichterfüllungsnachweis gemäß GlüStV/LGlüG an Ämter lückenlos nachgewiesen

OC Website Impressionen-Erweiterung-2 03
OC Website Impressionen-Erweiterung-3 03

& TEAM

Matthias Sluytermann v.L.

Geschäftsführender Gesellschafter

Präventologe | origo-Trainer | IHK-Dozent | QM-Coach​

Stefan Knüpling

Geschäftsführender Gesellschafter

Qualitätsmanagement

Jana Kruse

Industriekauffrau

Qualitätsmanagement & Digitalisierung

Vanessa Kulik

Dipl. Wirtschaftswissenschaftlerin

Qualitätsmanagement & Sozialkonzept

 
 

IMPRESSIONEN

 

KONTAKT

origo-Consulting_GmbH.png

Unternehmensgruppe origo:

Partnergesellschaft der origo

origo Consulting GmbH
Büren 1A | D-48317 Drensteinfurt

Geschäftsführende Gesellschafter: Stefan Knüpling, Matthias Sluytermann v.L.

Matthias Sluytermann v.L.

Mobil: +49 (0) 170 541 32 12

Mail: sluytermann@origo-consulting.de

Stefan Knüpling

Mobil: +49 (0) 163 262 70 01

Mail: knuepling@origo-consulting.de

Registergericht: Amtsgericht Münster | Registernummer: HRB 16021
Steuernummer: 304 5951 1385 | Finanzamt: Beckum

 

Logo origo GmbH dunkelrot.PNG

Hauptgesellschaft origo

Origo GmbH
Daimlerstr. 3 | D-50374 Erftstadt

Tel.: +49 (0) 2235 / 46582 -0 | Fax: +40 (0) 2235 / 46582 - 55

Geschäftsführende Gesellschafter: Dr. Henning Brand, Matthias Sluytermann v.L.

Registergericht: Amtsgericht Köln | Registernummer: HRB 92215
Steuernummer: 224 5732 1663 | Finanzamt: Brühl

Wendepunkt-Akademie_GmbH.png

Tochtergesellschaft der origo

Wendepunkt Akademie GmbH
Daimlerstr. 3 | D-50374 Erftstadt

Geschäftsführer: Matthias Sluytermann v.L.

Registergericht: Amtsgericht Gelsenkirchen | Registernummer: HRB 13990
Steuernummer: 319 5824 5001 | Finanzamt: Brühl